Glas-
versicherung

  • Einschluss von Glaskeramik-Kochflächen möglich
  • Erstattung von Einbaukosten
  • Tägliches Kündigungsrecht
  • Inklusive einer Hausrat- oder
    Wohngebäudeversicherung abschließbar

Sie wollen Ihr Glas versichern? Mit der Asstel Glasversicherung sind Sie bestens abgesichert.
Alle öffnenAlle schliessen

-Ersatz bei Bruchschäden von

 
Scheiben, Platten und Spiegel aus Glas ja
Scheiben und Platten aus Kunststoff ja
Glasbausteinen und Profilbaugläsern ja
Lichtkuppeln aus Glas oder Kunststoff ja

+Zusätzlich versicherbar

 
Glaskeramik-Kochflächen ja
Aquarien und Terrarien ja
Abdeckungen von Sonnenkollektoren / Photovoltaikanlagen, einschließlich deren Rahmen (nur im Rahmen der Gebäudeglasversicherung) ja

+Service-Leistungen

 
Tägliches Kündigungsrecht ja
Erstattung von Einbaukosten ja
Erstattung von Aufwendungen, die der Versicherungsnehmer zur Abwendung oder Minderung des Schadens für geboten hält ja
Erstattung von Aufwendungen für das vorläufige Verschließen von Öffnungen (z. B. Notverglasung) ja
Erstattung von Aufwendungen für das Beseitigen und Anbringung von Hindernissen, wie z. B. Schutzgittern, Markisen oder Kran- und Gerüstkosten bis 250 € pro Schadensfall ja
Kostenerstattung für die Erneuerung von Anstrich, Malereien, Schriften, Verzierungen, Lichtfilterlacken und Folien bis 250 € pro Schadenfall ja
Alle öffnenAlle schliessen

Wichtige Produktinformationen zur Glasversicherung zum Download

Der Leistungsumfang ergibt sich grundsätzlich aus den allgemeinen Versicherungsbedingungen des Tarifs.

Unser Angebot zur Asstel Glasversicherung

Gerne machen wir Ihnen einen Vorschlag, wie Sie sich bei Asstel gemäß Ihrer Bedürfnisse optimal und preisgünstig versichern können.

Angebot anfordern

Fragen und Antworten zur Glasversicherung

  • +1.Wie kann ich eine Glasversicherung abschließen?

    Die Glasversicherung können Sie bei uns in Verbindung mit der Asstel Hausratversicherung oder der Asstel Wohngebäudeversicherung abschließen.

  • +2.Wer benötigt eine Glasversicherung?

    Als Eigentümer einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses sollten Sie sich auf jeden Fall mit der Asstel Glasversicherung vor Schäden durch Glasbruch schützen. Schäden an der Gebäudeverglasung verursachen in der Regel hohe Kosten. Auch als Mieter können Sie vertraglich verpflichtet sein, für Schäden an Fenstern aufzukommen.

  • +3.Was muss man bei einem Wohnungswechsel beachten?

    Der Versicherungsschutz einer Glasversicherung geht bei einem Umzug automatisch auf die neue Wohnung über. Während des Umzugs besteht der Versicherungsschutz in beiden Wohnungen. Allerdings erlischt der Schutz in der alten Wohnung spätestens zwei Monate nach Umzugsbeginn. Melden Sie Asstel den Umzugsbeginn und Ihre neue Anschrift so schnell wie möglich. Aufgrund der Tarifzoneneinteilung kann sich die Höhe der Prämie nach einem Umzug verändern. Bei Erhöhung besteht ein Kündigungsrecht.

  • +4.Was bedeutet "Selbstbeteiligung"?

    Bei dem Abschluss eines Versicherungsvertrags kann eine Selbstbeteiligung vereinbart werden. Dies bedeutet, dass der Versicherungsnehmer im Schadensfall eine bestimmte Summe selber übernimmt. Wenn z. B. in der Haftpflichtversicherung eine Selbstbeteiligung von 150 € vereinbart wurde, muss der Versicherungsnehmer bei jedem Schadensfall bis 150 € selber zahlen. Das Versicherungsunternehmen übernimmt dann den Betrag, der über der vereinbarten Selbstbeteiligung liegt. Für die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung gewährt Asstel einen Beitragsnachlass. Grundsätzlich gilt: Je höher die Selbstbeteiligung, desto niedriger die monatlichen Beiträge. Die individuell günstigste Variante besprechen Sie am besten mit Asstel.

  • +5.Muss ich den Antrag bei einem "Online Abschluss" (Vertragsabschluss direkt im Internet) noch einmal unterschrieben an Asstel zurücksenden?

    Nein, wenn Sie im Internet einen Online Abschluss vorgenommen haben, müssen Sie den Antrag nicht mehr unterschrieben an Asstel zurücksenden.
    Nur eventuell notwendige zusätzliche Formulare (wie z. B. die sog. Beamtenbescheinigung) müssen noch unterschrieben an uns gesendet werden.

Sie haben Fragen zur Glasversicherung?

Unsere Versicherungs-Experten helfen Ihnen gerne weiter!

0221/9677675

Mo - Fr 7-20 Uhr, Sa 8-16 Uhr