Hausrat-versicherung
  • Asstel Hausratversicherung: Öko-Test Urteil Testsieger, Ausgabe 5/2012

  • Tägliches Kündigungsrecht
  • Absicherung gegen Feuer-, Leitungs-
    wasserschäden, Einbruch und Diebstahl
  • Ersatz des Neuwerts von Fahrrädern
    und E-Bikes bei Diebstahl

Die Asstel Hausratversicherung bietet ihnen weltweiten Schutz Ihres Hausrats.
Alle öffnenAlle schliessen

-Highlights

     
Tägliches Kündigungsrecht ja ja ja
Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- und Hagelschäden ja ja ja
Einbruchdiebstahlschäden ja
250 € Selbstbeteiligung
ja ja
Überspannung durch Blitz ja
250 € Selbstbeteiligung
ja ja
Diebstahl aus Kfz   bis 1.000 € bis 2.000 €
Grobe Fahrlässigkeit   bis 3.000 € ja
Phishing   optional
bis 1.000 €
ja
bis 10.000 €
NEU Haus- und Wohnungsschutzbrief   optional optional
Elementarschadenversicherung   optional optional
Schutz bei Obliegenheitsverletzungen     ja

+Feuer und Blitzschlag

     
Nutzwärmeschäden ja ja ja
Absturz von Luftfahrzeugen ja ja ja
Explosion, Implosion ja ja ja
Seng- und Schmorschäden   bis 2.000 € ja
Verpuffung, Verrußung, Rauch   bis 5 % der Versicherungssumme ja
Absturz und Anprall unbemannter Flugkörper     ja
Fahrzeuganprall (Straßen- und Schienenfahrzeuge)     ja
Gefriergut     ja

+Leitungswasser

     
Wasserschäden durch Aquarien/ Wasserbetten bis 1.000 Liter Fassungsvermögen   ja ja
Schäden durch Wasseraustritt aus innenliegenden Regenfallrohren/ Mischsystemen     ja

+Einbruch und Diebstahl

     
Vandalismusschäden nach Einbruch ja ja ja
Wertsachen
davon ausserhalb von Wertebehältnissen
- Bargeld
- Urkunden, Wertpapiere
- Schmuck, Münzen, Briefmarken
10%


bis 250 €
bis 2.500 €
bis 2.500 €
20%


bis 500 €
bis 2.500 €
bis 5.000 €
30%


bis 1.000 €
bis 5.000 €
bis 20.000 €
Diebstahl aus Bankschließfächern     bis 10.000 €
Diebstahl aus KFZ   bis 1.000 € bis 2.000 €
Diebstahl aus Krankenzimmern   bis 500 € bis 1.000 €
Diebstahl von Kinderwagen, Gehhilfen, Rollstühlen   bis 500 € bis 1.000 €
Diebstahl aus Umkleidekabinen   bis 500 € bis 1.000 €
Diebstahl von Geräten aus Gemeinschaftsräumen   bis 500 € bis 1.000 €
Diebstahl von Wäsche von der Leine   bis 500 € bis 1.000 €
Diebstahl von Gartenmöbeln- und geräten   bis 1.500 € bis 3.000 €
Erpressung     bis 1.000 €
Phishing   optional
bis 1.000 €
bis 10.000 €
Trickdiebstahl     bis 1.000 €
Schlossänderungskosten bei einfachem Diebstahl der Schlüssel     ja
Fahrraddiebstahl - 24h Deckung   optional optional

+Versicherte Kosten

     
Aufräumungs-, Bewegungs- und Schutzkosten ja ja ja
Transport- und Lagerkosten bis 200 Tage bis 200 Tage bis 200 Tage
Schadenabwendungs- und Minderungskosten ja ja ja
Reparaturkosten für Wohngebäudebeschädigung ja ja ja
Reparaturkosten für gemietete Wohnungen ja ja ja
Rückreise aus dem Urlaub nach Schaden   bis 2.500 € bis 5.000 €
Hotelkosten   bis 1‰ der Versicherungssumme, max 200 Tage bis 2‰ der Versicherungssumme, max 200 Tage
Bewachungskosten   bis 48 Stunden, max. 1.000 € bis 48 Stunden, max. 1.000 €
Sachverständigenkosten     bis zu 25.000 € ab einem Schaden von 25.000 €
Umzugskosten nach einem Versicherungsfall     bis 1.000 €
Datenrettungskosten     bis 1.000 €
Streik/ innere Unruhen     bis 1.000 €
Schloßänderungskosten nach einfachem Diebstahl der Schlüssel     ja

+Versicherte Sachen

     
Rundfunk- und Fernsehantennen ja ja ja
Markisen ja ja ja
Durch den Mieter eingefügte Sachen im Wohngebäude ja ja ja
Motorgetriebene Krankenfahrstühle, Rasenmäher, Aufsitzrasenmäher und Kinderspielzeuge ja ja ja
Kanus, Ruder- und Faltboote, Surfgeräte und Flugdrachen ja ja ja
Arbeitsgeräte und Gegenstände die dem Berufsleben dienen ja ja ja
Wertsachen 10% 20% 30%
Haustiere ja ja ja
Außenversicherung 10%, max. 10.000 € (bis 3 Monate Abwesenheit) 20%, max. 20.000 € (bis 6 Monate Abwesenheit) 20%, max. 20.000 € (bis 6 Monate Abwesenheit)



Rechenbeispiel einer Asstel Hausratversicherung:
Tarif Basis, Mehrfamilienhaus, 2. Etage, 61qm Mietwohnung in PLZ 80796, 150 € Selbstbeteiligung, Monatsbeitrag bei jährlicher Zahlweise ab 1,76 €.

Wichtige Produktinformationen zur Hausratversicherung

Der Leistungsumfang ergibt sich grundsätzlich aus den allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) des Tarifs der Asstel Hausratversicherung.

Unser Angebot zur Asstel Hausratversicherung

Gerne machen wir Ihnen einen Vorschlag, wie Sie sich bei Asstel gemäß Ihrer Bedürfnisse optimal und preisgünstig Hausrat versichern können.

Angebot anfordern

Weitere Informationen zur Hausratversicherung

  • +Fahrraddiebstahl in der Hausratversicherung

    Wir bieten Ihnen mit der Asstel Hausratversicherung einen umfassenden Versicherungsschutz gegen den einfachen Diebstahl von Fahrrädern unter folgenden Voraussetzungen:

    • Ihr Fahrrad war durch ein Schloss an einem festen Gegenstand gesichert
    • Unverzügliche Diebstahlmeldung bei der zuständigen Polizei
  • +Überspannungsschäden durch Blitz

    Unverhofft kommt oft - ein Blitzeinschlag in eine Stromleitung kann zu Überspannungsschäden führen und so z. B. Ihren PC oder Fernseher zerstören. Versichert sind in der Hausratversicherung alle Schäden an elektrischen Einrichtungen durch Überspannung nach einem Blitzschlag.

  • +Phishing

    Phishing ist ein Verfahren, bei dem Täter sich mit Hilfe gefälschter E-Mails vertrauliche Zugangs- und Identifikationsdaten von arglosen Dritten verschaffen. Mit gefälschter Identität nutzen die Täter ein erlangtes Vertrausverhältnis zu seriösen Anbietern (Kreditkartenfirmen, Banken, Zahlungsdienstleister, etc.) aus.
    Mit den gewonnenen Daten nehmen die Täter unter der Identität des Inhabers im Online-Verkehr unerlaubte Handlungen vor.
    Unser Tipp: Phishing ist beitragsfrei bis 10.000 € in unserer Komfortdeckung enthalten.

  • +Haus- und Wohnungsschutzbrief

    Mit dem Asstel Haus- und Wohnungsschutzbrief bekommen Sie in der Asstel Hausratversicherung ein Erste-Hilfe-Paket mit diversen Notfalldiensten: Unser bequemer Komplett-Service, für den ein einziger Anruf bei Asstel genügt. Im Rahmen der Hausratversicherung organisieren wir die benötigten Handwerker oder Dienstleister und sorgen für einen unverzüglichen Arbeitsbeginn. Asstel Hausratversicherung: Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern. Voraussetzung für den Anspruch auf Erbringung von Hilfsleistungen aus dem Haus- und Wohnungsschutzbrief ist, dass die Hilfeleistung von unserem Dienstleister ROLAND Assistance organisiert wird. Kosten für Handwerker, die Sie selbst organisieren, können wir nicht erstatten.

    Die Leistungen der Asstel Hausratversicherung im Überblick:

    • Schlüsseldienst bis 500 €
    • Rohrreinigungsservice bis 500 €
    • Sanitär – Installateurservice bis 500 €
    • Elektro – Installateurservice bis 500 €
    • Schädlingsbekämpfung bis 500 €
    • Entfernung von Wespennestern bis 500 €
    • Datenrettung bis 500 €
    • Bewachungsservice bis 500 €
    • Unterbringung von Tieren im Notfall bis 500 €
    • Kinderbetreuung im Notfall bis zu 48 Stunden
    • Gesamtentschädigung im Jahr: 1.500 €

    Schadenbeispiele:
    Schlüsseldienst im Notfall: Ist der Wohnungsschlüssel im Schloss abgebrochen, haben Sie Ihn vergessen oder gar verloren? Wir organisieren Tag und Nacht einen Schlüsseldienst!
    Rohrreinigungs-Service im Notfall: Ist der Abfluss dermaßen verstopft, dass er nur durch einen Fachmann gereinigt werden kann? Ein Anruf genügt. Unser 24 Stunden Service beauftragt eine Rohrreinigungsfirma, die den Schaden behebt.

    Wünschen Sie ein individuelles Angebot zur Hausratversicherung, das den erweiterten Haus- und Wohnungsschutzbrief mit einschließt? Rufen Sie uns an! Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot für Ihre optimale Hausratversicherung.

  • +Erweiterte Elementarschadendeckung

    Versichert sind in der erweiterten Elementarschadendeckung Schäden durch: Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen oder Vulkanausbruch. Diese kann gegen Mehrbeitrag vereinbart werden.

    Wünschen Sie ein individuelles Angebot zur Hausratversicherung, das die erweiterte Elementarschadendeckung mit einschließt? Rufen Sie uns an! Wir erstellen Ihnen gerne ein passgenaues Angebot für Ihre optimale Hausratversicherung.

  • +Weltweiter Schutz Ihres Hausrats

    Auch auf Reisen ist Ihr Hausrat durch unsere Hausratversicherung gegen Gefahren versichert. Im Rahmen der Außenversicherung sogar weltweit! Solange er sich vorübergehend außerhalb der Wohnung befindet. Die Entschädigungsgrenze in der Hausratversicherung Basisdeckung bei 10% der Versicherungssumme bis maximal 10.000 €. In der Plus- und Komfortdeckung bei 20% der Versicherungssumme, bis max. 20.000 €.

  • +Zusatzleistungen der Asstel Hausratversicherung

    Über die oben aufgeführten Leistungen hinaus, sind bei Asstel folgende Kosten in Ihrer Hausratversicherung mitversichert, die Ihnen durch einen Schadensfall entstehen könnten:

    Wir zahlen Ihre:

    • Hotelkosten bis max. 200 Tage, solange Ihre Wohnung unbewohnbar ist, und zwar bis zu 1‰ der Versicherungssumme in der Plusdeckung (2‰ Komfortdeckung)
    • Aufräumungskosten
    • Bewegungs- und Schutzkosten anderer Sachen, um die versicherten Gegenstände wiederherstellen zu können
    • Transport- und Lagerkosten, bis die Benutzbarkeit Ihrer Wohnung wiederhergestellt ist, bis zu 200 Tage
    • Schadensabwendungs- oder Schadensminderungskosten
    • Schlossänderungskosten, wenn Ihre Schlüssel durch einen Versicherungsfall abhanden gekommen sind (Tarif Komfort)
    • Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen im Bereich oder innerhalb Ihrer Wohnung durch Einbruchdiebstahl oder Vandalismus nach einem Einbruch
    • Reparaturkosten für Mietwohnungen, um Leitungswasserschäden an Bodenbelägen, Innenanstrichen oder Tapeten zu beseitigen
    • Sachverständigenkosten bis zu 25.000 €, ab einer Schadenshöhe von 25.000 € (Tarif Komfort).

Asstel Hausratversicherung: Ihre Schadenfreiheit zahlt sich aus!

Perfekter Schutz darf nicht teuer sein. Bleiben Sie während der Vertragslaufzeit schadenfrei, sinkt Ihr Beitrag weiter. Wir gewähren Ihnen auf Ihre Hausratversicherung dann einen Rabatt von 10% nach zwei Jahren.

Leichter geht es nicht - Schadenfreiheitsrabatt für Ihre Hausratversicherung problemlos übernehmen

Sie sind bereits Asstel-Kunde? Umso besser. Dann können Sie Ihren Schadenfreiheitsrabatt aus Ihrer Haftpflichtversicherung oder Wohngebäudeversicherung direkt für Ihre Hausratversicherung übernehmen.

Fragen und Antworten zur Hausratversicherung

  • +1.Welche Gefahren sind durch die Hausratversicherung abgedeckt?

    Die Hausratversicherung schützt vor den finanziellen Folgen verschiedener Gefahren.

    Versichert sind Beschädigung, Zerstörung oder Verlust des Hausrats. Dabei sind folgende Risiken versichert:

    • Einbruch-Diebstahl
    • Raub
    • Vandalismus nach einem Einbruch
    • Brand
    • Blitzschlag
    • Explosion
    • Leitungswasser
    • Sturm
    • Hagel

    zusätzlich können noch folgende Elementarschäden versichert werden:

    • Überschwemmung
    • Rückstau
    • Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch
    • Schneedruck, Lawinen
    • Vulkanausbruch

    Versicherungsschutz besteht in der Hausratversicherung auch für Aufräumkosten.

  • +2.Was bedeutet "Hausrat"?

    Im Rahmen der Hausratversicherung gehören zum Hausrat alle Sachen, die in einem Haushalt zur Einrichtung, zum Gebrauch oder Verbrauch dienen. Dazu zählen u. a.

    • Möbel,
    • Kleidung
    • Haushaltsgeräte
    • Unterhaltungselektronik
    • Schmuck
    • Hobby- und Sportgeräte
    • Musikinstrumente
    • Vorräte
    • Blumen
    • etc.

    Wichtig für Sie als Mieter: Alle Bestandteile, die Sie auf eigene Kosten in das Gebäude eingefügt oder übernommen haben, sind ebenfalls in der Asstel Hausratversicherung mit versichert. Im Schadenfall ersetzen wir Ihnen natürlich den Neuwert der Sachen.

    Außerdem sind auch Wertsachen wie z.B. Bargeld, Schmuck, Kunstgegenstände, handgeknüpfte Teppiche oder Münzen Bestandteile des Hausrats. Neben den alltäglichen Haushaltsgegenständen sollten die Wertgegenstände gesondert im Versicherungsvertrag der Hausratversicherung aufgezeigt werden.

  • +3.Was sind "Wertsachen"?

    Als Wertsachen gelten: Bargeld, Urkunden, Sparbücher, Wertpapiere, Schmucksachen, Edelsteine, Perlen, Briefmarken, Telefonkarten, Münzen, Medaillen, Pelze, handgeknüpfte Teppiche, Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Grafiken, Antiquitäten, die über 100 Jahre alt sind (jedoch ohne Möbel), sowie Gegenstände aus Silber, Gold oder Platin.
    Entsprechend dem von Ihnen gewünschten Deckungsumfang sind diese in der Hausratversicherung in unterschiedlicher Höhe mitversichert: bei der Basisdeckung bis 10%, bei der Plusdeckung bis 20% und bei der Komfortdeckung bis 30%. Werden die Wertsachen außerhalb von Wertebehältnissen, wie einem Safe, aufbewahrt, gelten unter Umständen geringere Grenzen. Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Leistungsübersicht in Punkt "Einbruch und Diebstahl".

  • +4.Welche Räumlichkeiten sind in der Hausratversicherung abgesichert?

    In der Hausratversicherung ist der Hausrat in der Wohnung, in Nebengebäuden auf dem Grundstück, in Hobbyräumen, in verschlossenen Kellern und Speicherräumen sowie privat genutzten Garagen in der Nähe versichert. Bei der Ermittlung der Wohnfläche sind folgende Bereiche nicht zu berücksichtigen: Treppen, Balkone, Loggien, Terrassen, Keller, Speicher und Bodenräume, die nicht zu Wohn- oder Hobbyzwecken genutzt werden. Die Wohnfläche wird im Versicherungsantrag erfragt und ist Tarifierungsgrundlage der Hausratversicherung. Bei der Feststellung der Wohnungsgröße sollte deshalb mit besonderer Sorgfalt vorgegangen werden.

  • +5.Wie sind Fahrräder und Elektrofahrräder (Pedelecs) abgesichert?

    Ihr Fahrrad ist in der Asstel Hausratversicherung zum Neuwert versichert. Entsprechend sollten Sie die Versicherungssumme wählen.

    Fahrräder:

    Im Rahmen der Hausratversicherung sind Fahrräder bei Einbruchdiebstahl in Ihrer Wohnung, im abgeschlossenen Keller oder der verschlossenen Garage als Hausrat mitversichert. Der Wert der Fahrräder muss bei der Ermittlung der Versicherungssumme mit eingerechnet werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Fahrräder gegen einfachen Diebstahl abzusichern. Hierbei ist zu beachten, dass die Fahrräder an einem festen Gegenstand abgeschlossen sein müssen. Zur Vereinfachung bieten wir die Absicherung in unserem Webrechner in 3 Stufen, zu 1-, 2. und 3% der Versicherungssumme an. Für einen höheren Schutz bis 5% max. 1.500 € rufen Sie uns an. Die Fahrraddiebstahlversicherung knüpft immer an eine Hausratversicherung an. Ein separater Abschluss ist nicht möglich.

    Elektrofahrräder (Pedelecs):

    Pedelecs sind in der Hausratversicherung und Fahrraddiebstahlversicherung versichert, sofern sie folgende Kriterien erfüllen: Das Pedelec (Pedal Electric Cycle) unterstützt den Fahrer mit einem Elektromotor bis maximal 250 Watt, während des Tretens und nur bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Eine eventuell vorhandene Anfahr/Schiebehilfe ist auf 6 km/h begrenzt. Dies ist in der Regel der Fall, sofern kein Mofakennzeichen benötigt wird.

  • +6.Welche Hausrat-Versicherungssumme sollte ich vereinbaren?

    Die Hausratversicherung wird mit einer Versicherungssumme abgeschlossen. Diese sollte dem Neuwert aller Sachen (einschließlich Kleidung, Teppiche und Wertsachen) zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses der Hausratversicherung entsprechen. Denn die Asstel Hausratversicherung ersetzt im Schadensfall jedes zerstörte oder gestohlene Stück, das noch in Gebrauch war, zum Wiederbeschaffungspreis bzw. Neuwert. Wertsachen sind entsprechend dem gewünschten Deckungsumfang in unterschiedlicher Höhe mitversichert: Basis: bis 10%, Plusdeckung: bis 20%, Komfort: bis 30%.

  • +7.Ist der Hausrat auch außerhalb der Wohnung versichert?

    Es besteht Schutz für den Hausrat im Rahmen der Außenversicherung außerhalb der versicherten Räumlichkeiten, wenn die versicherten Sachen sich im Eigentum des Versicherungsnehmers oder mit ihm zusammenlebenden Personen befinden. Die betroffenen (Wert-) Gegenstände dürfen sich aber nur vorübergehend, d.h. nicht länger als 3 Monate (Plus- und Komfortdeckung: 6 Monate) , außerhalb der versicherten Wohnung befinden. Eine Außenversicherung erweist sich als besonders nützlich, da der Versicherte auf Reisen, am Arbeitsplatz und im Hotelzimmer versicherte Sachen bei sich hat. Auch Gegenstände, die in Reparatur gegeben werden, sind in der Hausratversicherung mitversichert. Der Hausrat ist außerhalb der Wohnung mit bis zu 10% der Versicherungssumme abgesichert, allerdings höchstens bis 10.000 € (Plus- und Komfortdeckung: 20% der Versicherungssumme bis max. 20.000 €).
    Asstel gewährt diesen Versicherungsschutz auf der ganzen Welt.

  • +8.Was sind Sicherheitstürbeschläge?

    Überstehende Schließzylinder oder von außen abschraubbare Türbeschläge (auch Schutzbeschläge genannt) sind Einladungen für den Einbrecher. Besonders gefährdet ist ein Schließzylinder, wenn der Türbeschlag abgebogen oder ganz entfernt werden kann.

    Ein geprüfter und von der VdS Schadenverhütung GmbH (www.vds.de) anerkannter einbruchhemmender Türbeschlag erschwert das

    • Abdrehen/Abbrechen
    • Ziehen sowie
    • Durchschlagen

    des Schließzylinders und verstärkt zusätzlich das Türblatt im Bereich der Schlosstasche.

    Sicherheits-Türbeschläge sollten über eine VdS-Anerkennung verfügen oder den folgenden Mindestanforderungen entsprechen, um erfolgreich gegen Einbruch zu schützen:

    • den Schließzylinder eng umschließen (bündiger Abschluss)
    • den Zugriff auf den Schließzylinder durch eine Schutzkappe behindern
    • durch die Form den Einsatz von Werkzeugen erschweren
    • von innen stabil verschraubt und
    • aus massivem gehärteten Stahl gefertigt sein.

    Nur in Ausnahmefällen gilt die Empfehlung, den Schließzylinder durch die Montage einer speziellen Türrosette zu schützen. Eine solche Rosette ist eine zusätzliche Abdeckplatte über dem Türschloss.

    Dies ist der Fall, wenn etwa ein einbruchhemmendes Türschild nicht montiert werden kann.

  • +9.Was bedeutet "Unterversicherungsverzicht"?

    Eine Unterversicherung besteht dann, wenn der tatsächliche Wert des Hausrats höher als die vereinbarte Versicherungssumme ist, d. h. dass nur ein Teil des Hausrats versichert ist. In einem Schadensfall hat dann der Versicherungsnehmer auch nur Anspruch auf eine anteilige Entschädigung aus der Hausratversicherung. Um diesen Fall auszuschließen, sollte eine dem Wert des Hausrats entsprechende Versicherungssumme abgeschlossen werden. Die Versicherungssumme ist die Obergrenze der Entschädigung aus der Hausratversicherung.

    Ein Beispiel: Herr Müller hat im Versicherungsvertrag seiner Hausratversicherung eine Versicherungssumme von 40.000 € vereinbart. Bei einem Leitungswasserschaden stellt sich heraus, dass der Hausrat von Herrn Müller einen tatsächlichen Wert von 70.000 € aufweist. Sein Schaden beläuft sich auf 7.200 €.

    Herr Müller bekäme im Rahmen seiner Hausratversicherung von seinem Versicherer nach Anrechnung der Unterversicherung nicht 7.200 € erstattet, sondern nur anteilig 4114,28 €. (Versicherungssumme (40.000 €) * Schadenkosten (7.200 €) : tatsächlichen Versicherungswert (70.000 €))

    Bei uns schließen Sie automatisch eine Versicherungssumme von mindestens 650 € pro Quadratmeter ab. Es besteht somit immer der Vorteil des Unterversicherungsverzichtes für Sie. Dadurch ist die im oben genannten Beispiel beschriebenen Kürzung für Sie nicht von Bedeutung und Sie sind auf der sicheren Seite.

  • +10.Was bedeutet die Anpassung der Versicherungssumme?

    Die Versicherungssumme wird jährlich automatisch an die Kaufpreisentwicklung angepasst, damit keine Unterversicherung bei der Hausratversicherung entsteht. Maßgeblich für die Anpassung ist die Veränderung des Preisindex für Verbrauchs- und Gebrauchsgüter ohne Nahrungsmittel und ohne normalerweise nicht in der Wohnung gelagerte Güter. Es ist besonders bei größeren Anschaffungen darauf zu achten, dass die Versicherungssumme dem Wert des Hausrats entspricht.

  • +11.Woran orientiert sich die Beitragshöhe einer privaten Hausratversicherung?

    Aufgrund statistischer Daten werden in der Hausratversicherung verschiedene Tarifzonen unterschieden. Da z. B. das Einbruchrisiko in der Stadt höher ist als in ländlichen Gebieten, ist hier die Prämie höher. Weiterhin wirkt sich die Wohnungsgröße und die Gebäudeart auf die Prämienhöhe in der Hausratversicherung aus. Der von Asstel gewährte Schadenfreiheitsrabatt und die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung wirken sich prämienmindernd aus. Informieren Sie sich über Ihre Prämie bei Asstel.

  • +12.Greift die Hausratversicherung auch bei Wohngemeinschaften?

    Grundsätzlich empfehlen wir bei einer Wohngemeinschaft folgendes:
    Eine Wohngemeinschaft versichern wir nur dann, wenn alle Bewohner gleichberechtigte Mietparteien und auch namentlich als Hauptmieter im Mietvertrag genannt sind.

    Enthält Ihr Mietvertrag ein Untermietverhältnis, sehen unsere Tarife keinen Versicherungsschutz vor. Eigentum von Untermietern des Versicherungsnehmers ist gemäß unserer Versicherungsbedingungen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

    Eine Person sollte als Versicherungsnehmer die gesamte Wohnung bzw. den kompletten Hausrat versichern. In der Versicherungssumme wird der Hausrat aller beteiligten Personen berücksichtigt. So wird ein umfassender Versicherungsschutz für alle Mieter gewährt und im Schadensfall werden auch gemeinsam angeschaffte Gegenstände, die sich in den Gemeinschaftsräumen befinden, entschädigt.

    Findet ein Mieterwechsel statt, wird die Versicherungssumme unter Berücksichtigung des dazu gekommen bzw. entfallenen Hausrates überprüft und eventuell geändert. Dieses geht ganz unkompliziert, indem Sie uns einen kurzen Dreizeiler senden. Dieses funktioniert allerdings nur, so lange der Versicherungsnehmer des Vertrages in der Wohnung bleibt. Wenn der Versicherungsnehmer in eine andere Wohnung zieht, nimmt er die Police mit. So sollten in diesem Fall die Bewohner, die in der Wohnung bleiben, einen neuen Vertrag abschließen.

    Im Schadensfall erfolgt eine Auszahlung an den Versicherungsnehmer. Dieser gibt dann den Erstattungsbetrag an den bzw. die geschädigten Mitbewohner weiter.

    Die Versicherung einzelner Zimmer ist nicht möglich, da im Schadensfall häufig nicht mehr Besitz und Eigentum zugeordnet werden kann. Dies gilt besonders für die Gemeinschaftsräume.

  • +13.Was muss man bei einem Wohnungswechsel beachten?

    Der Versicherungsschutz einer Hausratversicherung geht bei einem Umzug automatisch auf die neue Wohnung über. Während des Umzugs besteht der Versicherungsschutz in beiden Wohnungen. Allerdings erlischt der Schutz der Hausratversicherung in der alten Wohnung spätestens 2 Monate nach Umzugsbeginn. Melden Sie Asstel den Umzugsbeginn und Ihre neue Anschrift so schnell wie möglich. Der Hausrat ist gegen die genannten Gefahren versichert, allerdings nicht gegen Beschädigungen beim Transport. Aufgrund der Tarifzoneneinteilung kann sich die Höhe der Prämie in der Hausratversicherung nach einem Umzug verändern. Bei Erhöhung besteht ein Kündigungsrecht.

  • +14.Was ist nach einem Schadensfall zu beachten?

    Um einen reibungslosen Ablauf der Schadensregulierung zu gewährleisten, sollten Sie folgende Schritte einleiten:

    • Zeigen Sie jeden Einbruch oder Raub bei der zuständigen Polizeidienststelle an.
    • Rufen Sie in Brandfällen sofort die Feuerwehr.
    • Verändern Sie möglichst nichts, um eine Verwischung der Spuren zu vermeiden.
    • Schildern Sie den genauen Tathergang.
    • Helfen Sie bei der Feststellung von Ursache und Höhe des Schadens, indem Sie Auskünfte erteilen und Belege vorzeigen.
    • Bei einem Fahrraddiebstahl teilen Sie der Polizei Hersteller, Modell und Rahmennummer mit.
    • Machen Sie eine Liste aller entwendeten Gegenstände und reichen diese bei der Polizei ein.

    Melden Sie Asstel unverzüglich den entstandenen Schaden!

  • +15.Was bedeutet "Selbstbeteiligung"?

    Bei dem Abschluss einer Hausratversicherung kann eine Selbstbeteiligung vereinbart werden. Dies bedeutet, dass der Versicherungsnehmer im Schadensfall eine bestimmte Summe selber übernimmt. Wenn z. B. in der Hausratversicherung eine Selbstbeteiligung von 150 € vereinbart wurde, muss der Versicherungsnehmer bei jedem Schadensfall bis 150 € selber zahlen. Das Versicherungsunternehmen übernimmt dann den Betrag, der über der vereinbarten Selbstbeteiligung liegt. Für die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung gewährt Asstel einen Beitragsnachlass in der Hausratversicherung. Grundsätzlich gilt: Je höher die Selbstbeteiligung, desto niedriger die monatlichen Beiträge. Die individuell günstigste Variante besprechen Sie am besten mit Asstel.

    Bitte beachten Sie zur Basisdeckung, hier ist im Falle von Überspannungsschäden und Schäden durch Einbruchdiebstahl bereits eine Selbstbeteiligung von je 250 € vorgesehen. Wählen Sie eine zusätzliche Selbstbeteiligung von beispielsweise 150 €, addieren sich die Selbstbehalte auf insgesamt 400 € bei einem der beiden Schadenfälle.

  • +16.Sind geliehene Sachen in der Hausratversicherung mitversichert?

    Geliehene Sachen, z. B. Bücher aus der Leihbücherei, sind durch die Hausratversicherung abgesichert, soweit diese sich in der Wohnung befinden.

  • +17.Muss ich den Antrag bei einem "Online Abschluss" einer Hausratversicherung noch einmal unterschrieben an Asstel zurücksenden?

    Nein, wenn Sie im Internet einen Online Abschluss (Vertragsabschluss direkt im Internet) einer Asstel Hausratversicherung vorgenommen haben, müssen Sie den Antrag nicht mehr unterschrieben an uns zurücksenden.
    Nur eventuell notwendige zusätzliche Formulare müssen noch unterschrieben an uns gesendet werden.

Sie haben Fragen zur Hausratversicherung?

Unsere Hausrat-Experten helfen Ihnen gerne weiter!

0221/9677675

Mo - Fr 7-20 Uhr, Sa 8-16 Uhr