Ratgeber für Singles

Versicherungen für den Single

Finanziell und persönlich ungebunden steht der Single im Leben: Auch deshalb stehen Singles oftmals deutlich besser da, als Familien. Der Komfort soll gehalten werden – auch deshalb machen ein paar Versicherungen Sinn.

Asstel Ratgeber zu Versicherungen für Singles Singles brauchen zwar grundsätzlich weniger Versicherungen als zum Beispiel Familien. Dafür profitieren sie aber auch nicht von speziellen Paar- und Familienrabatten oder der Möglichkeit, sich mit dem Partner Versicherungen kostengünstig zu teilen. Gerade auch deshalb sollte sich der Single genau überlegen, welche Versicherungen Sinn machen.

Hausrat- und Haftpflichtversicherung für den Single

Die Haftpflichtversicherung gehört zu den existenziell notwendigen Absicherungen: "Damit wird der Schaden bezahlt, der anderen zugefügt wird", beschreibt Marcus Danel, Experte bei der Asstel Versicherung. Beinhaltet die Wohnung gewisse Werte, macht auch eine Hausratversicherung Sinn. Diese zahlt zum Beispiel, wenn ein Einbrecher die teure Stereoanlage entwendet. Steht dort aber sowieso nur der günstige Radiowecker – und auch sonst nichts von hohem Wert – dann können solche oder andere Schäden womöglich auch problemlos aus dem Portemonnaie ersetzt werden.

Unfallversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung für den Single

Als existenziell notwendig gilt auch die Berufsunfähigkeitsversicherung . Kann im angestammten Beruf nicht mehr gearbeitet werden – zum Beispiel aufgrund von Unfallfolgen – zahlt diese eine Rente. "Dadurch wird ein Abgleiten in die sozialen Transfersysteme verhindert", beschreibt Asstel Experte Christoph Hopstein. Die Unfallversicherung wiederum ist gut einsetzbar, wenn es um die notwendigen Umbaumaßnahmen aufgrund eines schweren Unfalls geht. Eine hohe Einmalleistung kann dies gewährleisten.

Altersvorsorge: Riester und Betriebliche Altersvorsorge

Damit der Lebensstandard im Alter gehalten werden kann, muss in die Altersvorsorge investiert werden. Dafür gibt es verschiedene Methoden. Staatlich gefördert ist die Riester-Rente und die betriebliche Altersvorsorge oder auch die Riester-Rente. "Hier spart der Single steuerfrei seine private Rente an", beschreibt Michael Gierens, Experte bei der Asstel Versicherung. "Im Austausch dafür werden dann die späteren Rentenzahlungen versteuert."

Single-Auto versichern mit der Kfz-Versicherung

Ein teures Versicherungsprodukt ist die Kfz-Versicherung. "Pflicht in Deutschland ist nur die Kfz-Haftpflicht", grenzt Olaf Merz, Experte bei der Asstel Versicherung ein. "Ob nun auch eine Teilkasko oder Vollkasko zusätzlich abgeschlossen werden sollte, hängt stark vom Wert des Autos ab." Auch ein entscheidender Faktor: der Fahrzeugtyp. Die eher als "Frauenautos" oder "Familienautos" geltenden Wagen haben meist eine bessere Unfallstatistik – was sich direkt in der Höhe der Versicherungsbeiträge auswirkt.

Versicherungen und ihre Bewertung für den Single

Privathaftpflichtversicherung - Sehr wichtig

Berufsunfähigkeitsversicherung - Sehr wichtig

Hausratversicherung - Wichtig, je nach Wert des Inventars

Unfallversicherung - Wichtig, nach Möglichkeit hohe Progression

Altersvorsorge - Wichtig, aber in der Priorität deutlich nach den sehr wichtigen Versicherungen

Risikolebensversicherung - Unwichtig, sofern niemand abgesichert werden muss

Kfz-Versicherung - Kfz-Haftplicht ist Pflicht, Voll- oder Teilkasko je nach Wert des Autos

Krankenzusatzversicherung - Komfortschutz; der Standardgesundheitsschutz ist auch über die gesetzliche Krankenkasse abgedeckt

Rechtsschutzversicherung - Eher unwichtige Versicherung

Asstel Tipp:

Singles führen einerseits auch von der Versicherungsseite her ein günstiges Leben, denn viele Versicherungen sind für sie einfach unnötig. Auf der anderen Seite profitieren sie aber auch nicht von Familienrabatten. Deshalb sollten auch Singles ihr Versicherungsportfolio optimieren.

  • +Single-Dasein mit der Haftpflichtversicherung absichern

    Die Haftpflichtversicherung gehört zu den wirklich wichtigen Versicherungspolicen. Nicht nur der Single sichert sich damit ab: Denn entsteht ein Schaden, für den er Verantwortung trägt, kann das hohe Forderungen zur Folge haben.

    weiterlesen